Süß, Vegetarisch, Winter
Schreibe einen Kommentar

BUNTES POWER FRÜHSTÜCK

Und jeden Morgen dieselbe Frage: Was frühstücken? Auf was habe ich Lust? Ich muss ja ehrlich gesagt gestehen- sobald ich aufstehe, könnte ich schon in eine große Tafel Schokolade beißen. Ob das Sinn macht? Haha – wohl eher kaum. Deshalb bin ich ständig auf der Suche nach neuen Geschmacksrichtungen für den Morgen, die mir Energie und Power für den Tag geben. Naja, zumindest bis Mittags 🙂

müsli quer

Bulgur, Joghurt, Honig, Zimt, Granatapfel und Mango- was für eine Geschmacksexplosion. Bulgur, der heute noch zu den Grundnahrungsmitteln im Nahen und Mittleren Osten zählt, findet nun bei uns seine wertvolle Bedeutung. Ja er schmeckt im Gegensatz zu einigen anderen Getreidesorten einzigartig und ist vielseitig einsetzbar. Wie beispielsweise für dieses grandiose Frühstück.  Genießt es und verwöhnt eure Lieben mit einem bunten und knackigen Start in der Morgen. Mal der anderen Art. blog

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
RSS
BUNTES POWER FRÜHSTÜCK
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
Meine Einkaufsliste
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
2Personen
00h:25min
2Personen 00h:25min
2Personen
00h:25min
2Personen 00h:25min
BUNTES POWER FRÜHSTÜCK
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
Meine Einkaufsliste
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
2Personen
00h:25min
2Personen 00h:25min
2Personen
00h:25min
2Personen 00h:25min
ZUTATEN ZUBEREITUNG
200gBulgur
6-7EL Honig
GutePrise Zimt
½ Granatapfel
1kleine Mango
1Becher Joghurt
Bulgur laut Packungsangabe kochen. In der Zwischenzeit Granatapfelkörner aus dem Gehäuse klopfen (Am besten mit einem Kochlöffel), Mango den Kern entlang halbieren, mit dem Messer Quadrate schneiden (jedoch die Schale nicht durchschneiden) und von der Schale lösen. Sobald der Bulgur fertig ist und keine Flüssigkeit mehr aufweist, Honig in einer Pfanne schmelzen, Bulgur darin anrösten und mit Zimt verfeinern. In einer Schüssel anrichten. Mit Joghurt und den frischen Früchten garnieren.
200gBulgur
6-7EL Honig
GutePrise Zimt
½ Granatapfel
1kleine Mango
1Becher Joghurt
Bulgur laut Packungsangabe kochen. In der Zwischenzeit Granatapfelkörner aus dem Gehäuse klopfen (Am besten mit einem Kochlöffel), Mango den Kern entlang halbieren, mit dem Messer Quadrate schneiden (jedoch die Schale nicht durchschneiden) und von der Schale lösen. Sobald der Bulgur fertig ist und keine Flüssigkeit mehr aufweist, Honig in einer Pfanne schmelzen, Bulgur darin anrösten und mit Zimt verfeinern. In einer Schüssel anrichten. Mit Joghurt und den frischen Früchten garnieren.
Dieses Gericht ist

vegetarisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.