GRANATAPFELTÖRTCHEN mit Schneehaube
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Portionen
4 Törtchen
Portionen
4 Törtchen
GRANATAPFELTÖRTCHEN mit Schneehaube
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Portionen
4 Törtchen
Portionen
4 Törtchen
Zutaten
Schokomürbteig:
  • 230 g Fini´s Feinstes Weizenmehl Universal (+ etwas mehr für die Arbeitsfläche)
  • 180 g Staubzucker
  • Prise Salz
  • 110 g Butter (+ etwas mehr für die Formen)
  • 3 Eidotter
  • 2 EL kalte Milch
  • 1/2 Vanilleschote
  • 4 EL Kakao
Topping:
  • 1 Granatapfel
Vanillecreme:
  • 200 g Vanillepuddingpulver
  • 250 ml Milch
  • 100 g Zucker
Schneehaube:
  • 2 Eiklar
  • 100 g Zucker
  • Prise Salz
Einheiten:
Anleitungen
  1. 1| Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie packen und für ca. 1 Stunde kühl stellen.
  2. 2| In der Zwischenzeit den Granatapfel mit einem scharfen Messer rundum ca. 1 cm tief einschneiden, auseinanderbrechen (so werden die Körner nicht verletzt) und am Besten mit einem Kochlöffel aus der Schale klopfen.
  3. 3| Ofen auf 160° Ober und Unterhitze vorheizen.
  4. 4| Formen ausbuttern und mit Mehl bestauben. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, in 4 gleichmäßig große Stücke schneiden und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund auswalken. In die Formen legen und für ca. 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene Blindbacken.
  5. 5| Für die Creme Vanillepulver mit Zucker und etwas Milch anrühren und in die kochende Milch einrühren. So lange schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Etwas auskühlen lassen.
  6. 6| Für das Topping Eiklar, Zucker und Salz zu festem Schnee schlagen.
  7. 7| Teigförmchen mit Puddingmasse füllen, mit Granatapfelkörnern verfeinern und mit der Schneehaube toppen. Mit einem Bunsenbrenner kurz flambieren und genießen.
Facebook
Facebook
INSTAGRAM
RSS