Frühjahr, Rezepte, Süß, Vegetarisch
Schreibe einen Kommentar

GRIEßBREI RELOADED

 Bei dieser feinen Süßspeise werden Kindheitserinnerungen wach. Grießbrei mit Zucker und jeder Menge Butter. Heute hab ich das Rezept für euch ein wenig abgeändert. Mehr Pep und Frische reingebracht. Passend zu unseren Temperaturen. Was braucht ihr dafür? Maximal 5-10 Minuten eurer Zeit und unglaublich viel Lust auf Süßes. Ein Ruckzuck Gericht um mal Abwechslung ins Frühstück zu bringen, jedoch auch ideal für zwischendurch. Ich halte mich heute eher kurz. Denn wenn ich all das zu Papier bringen würde, was mir zu diesem Rezept alles einfällt und welche Geschichten ich damit verbinde- hättet ihr in der Zwischenzeit schon diese herrliche Köstlichkeit kochen können! In diesem Sinne, macht´s es gut und lasst´s es euch schmeckn!!!

griessbrei

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
RSS
GRIEßBREI RELOADED
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
Meine Einkaufsliste
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
2Personen
0h10min
2Personen 0h10min
2Personen
0h10min
2Personen 0h10min
GRIEßBREI RELOADED
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
Meine Einkaufsliste
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
2Personen
0h10min
2Personen 0h10min
2Personen
0h10min
2Personen 0h10min
ZUTATEN ZUBEREITUNG
440mlMilch
100gWeizengrieß
1EL brauner Zucker
1Msp frische Vanille
2Handvoll Beerenfrüchte (HimbeerenSchwarzbeeren, Johannisbeeren)
2TL Honig
PaarBlätter Zitronenmelisse/Minze
Milch in einem Topf leicht erwärmen und Grieß, Zucker, Vanille einrühren. Solange rühren bis die Masse dickflüssig wird. Vom Herd nehmen, anrichten und mit Beeren, Zitronenmelisse und Honig dekorieren.
440mlMilch
100gWeizengrieß
1EL brauner Zucker
1Msp frische Vanille
2Handvoll Beerenfrüchte (HimbeerenSchwarzbeeren, Johannisbeeren)
2TL Honig
PaarBlätter Zitronenmelisse/Minze
Milch in einem Topf leicht erwärmen und Grieß, Zucker, Vanille einrühren. Solange rühren bis die Masse dickflüssig wird. Vom Herd nehmen, anrichten und mit Beeren, Zitronenmelisse und Honig dekorieren.
Dieses Gericht ist

vegetarisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.