Kanadische Lachsnudeln
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Portionen
2 Personen
Portionen
2 Personen
Kanadische Lachsnudeln
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Portionen
2 Personen
Portionen
2 Personen
Zutaten
NUDELTEIG:
  • 150 g Universalmehl (+ etwas mehr zum Bestäuben)
  • 2 kleinere Eier
  • 1 EL Olivenöl
SAUCE:
  • 1 EL Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/8 L Weißwein
  • 1/4 L Gemüsesuppe
  • 1/8 L Schlagobers
  • Salz| Pfeffer
  • 1 Handvoll gehackte Kräuter
TOPPING:
  • 10 dag kanadischer Räucherlachs
  • Gänseblümchen und Kräuter zum Dekorieren
Einheiten:
Anleitungen
  1. 1| Für den Nudelteig alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder per Hand solange kneten, bis ein seidiger Teig entsteht. Teig mit Frischhaltefolie verpackt für ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. 2| Für die Rahmsauce Butter schmelzen, fein gehackte Zwiebel darin glasig anrösten und mit Weißwein, Gemüsesuppe und Schlagobers ablöschen. Etwas köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackten Kräutern verfeinern. Die Flüssigkeit etwas reduzieren.
  3. 3| Den Nudelteig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn auswalken und mit einem schwarzen Messer (DICK) in Streifen schneiden. Im gesalzenen Wasser solange kochen, bis diese an der Oberfläche schwimmen. (Ca. 5 Minuten)
  4. 4| Mit der Sauce, dem Lachs und den frischen Blumen und Kräutern dekorieren und genießen.
Facebook
Facebook
INSTAGRAM
RSS