Glutenfrei, Herzhaftes, Lactosefrei, Rezepte, Winter
Schreibe einen Kommentar

Mekong Springroll

Spring Rolls mit Rindfleisch, Fischsauce und Reisblättern! Was für ein kulinarisches Highlight! Im Nu zubereitet taucht man für einen Moment in die Kulinarik sowie Geschichte aber auch Tradition anderer, ferner Länder ein.

Mekong Food- so heißt das neu erschienene Werk des Autors und großartigen Fotografen Michael Langoth gemeinsam mit Styria.

Der Mekong befindet sich in Südostasien und zählt zu dem zwölft längsten Strom der Erde. Er erstreckt sich über China, Myanmar, Thailand, Laos, Kambodscha und den Vietnam.

Kein „klassisches“ Kochbuch, wie wir es kennen, denn dieses Werk gibt mit zahlreichen mitreißenden Bildern und authentischen Geschichten Einblicke in die Kulturen am großen Strom Mae Nam Khong, der „Mutter des Wassers“. Der Autor nimmt uns mit auf eine Reise und zeigt sowie beschreibt das Leben der Menschen vor Ort. Gibt Einblicke in traditionelle Kochtechniken, Produktionsvorgänge, Handel von Lebensmitteln und in die aufregendenRezepte dieser Region und einer der wohl besten Küchen der Welt.

Wertvolle und wissenswerte Informationen über die Region, die „Hochkultur der Nudelsuppe“ sowie die „Frühlingsrollen am Mekong“ sind nur ein paar wenige Ausschnitte von vielen Kapiteln und Bereichen aus dem Buch. Ein absolutes Must-Have für Südostasienfans.

HARD FACTS:

Limitierte Sonderausgabe| Mekong Food |
Michael Langoth
STYRIA Verlag, 2016
ISBN: 978-3-99011-078-2
224 Seiten, farbig, Hardcover
Preis: 25,00€

 

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
RSS
Mekong Springroll
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
Meine Einkaufsliste
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
8 Stück
00h:30min
8 Stück 00h:30min
8 Stück
00h:30min
8 Stück 00h:30min
Mekong Springroll
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
Meine Einkaufsliste
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
8 Stück
00h:30min
8 Stück 00h:30min
8 Stück
00h:30min
8 Stück 00h:30min
ZUTATEN ZUBEREITUNG
170gmageres Rindfleisch
2ELFischsauce
3ELhelle Sojasauce
PrisePfeffer
PriseChili
1Knoblauchzehe
1cmIngwer
1kleine Zwiebel
1Handvollfrischer Koriander
SchussOlivenöl
8runde Reisblätter
1| Das Rindfleisch gegen die Faser in sehr dünne Scheiben schneiden und mit Fischsauce, Sojasauce, frisch gemahlenem Pfeffer, Chili und klein gehackten Knoblauch & Ingwer marinieren und etwas 15 Minuten zeihen lassen.
2| Die Zwiebel in nicht so kleine Stücke schneiden, in Öl langsam glasig werden lassen. Die Flamme stärker aufdrehen und das marinierte Fleisch kurz scharf anbraten.
3| Knapp bevor es durch ist sofort vom Feuer nehmen, es sollte teilweise noch leicht rosafarben sein.
4| Reisblätter für 5 Sekunden in warmen Wasser einweichen. Herausnehmen und mit Fleisch und Koriander füllen, einrollen und genießen.
170gmageres Rindfleisch
2ELFischsauce
3ELhelle Sojasauce
PrisePfeffer
PriseChili
1Knoblauchzehe
1cmIngwer
1kleine Zwiebel
1Handvollfrischer Koriander
SchussOlivenöl
8runde Reisblätter
1| Das Rindfleisch gegen die Faser in sehr dünne Scheiben schneiden und mit Fischsauce, Sojasauce, frisch gemahlenem Pfeffer, Chili und klein gehackten Knoblauch & Ingwer marinieren und etwas 15 Minuten zeihen lassen.
2| Die Zwiebel in nicht so kleine Stücke schneiden, in Öl langsam glasig werden lassen. Die Flamme stärker aufdrehen und das marinierte Fleisch kurz scharf anbraten.
3| Knapp bevor es durch ist sofort vom Feuer nehmen, es sollte teilweise noch leicht rosafarben sein.
4| Reisblätter für 5 Sekunden in warmen Wasser einweichen. Herausnehmen und mit Fleisch und Koriander füllen, einrollen und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.