Events, Kochbücher, Rezepte, Sommer, Süß, Vegetarisch
Schreibe einen Kommentar

Orangenwaffeln mit Heidelbeersauce – Grüße aus dem Kochbuch

Heute gibt es für euch einen ersten kleinen Einblick in mein neues Buch „Stories on a Plate- Besondere Momente gemeinsam genießen“. Ein absolutes Herzensprojekt. Ein Kochbuch mit Rezepten so bunt und schön wie das Leben, indem Traditionen weitergelebt und Feste gemeinsam mit Freunden und der Familie gefeiert werden.

Zu meinen absoluten Lieblingsritualen gehört ein Frühstück im Bett. Und nicht irgendein Frühstück. Es muss etwas Süßes sein 🙂  Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachmachen! Es schmeckt einfach soooo gut!

fruehstueck-im-bett-2

Das Buch könnt seit gestern in allen Buchhandlungen erwerben oder einfach und bequem von zu Hause online BESTELLEN.  Alles Liebe, eure Florentina

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
RSS
Orangenwaffeln mit Heidelbeersauce
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
Meine Einkaufsliste
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
6Waffeln
0h:30min
6Waffeln 0h:30min
6Waffeln
0h:30min
6Waffeln 0h:30min
Orangenwaffeln mit Heidelbeersauce
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
Meine Einkaufsliste
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Print Recipe
6Waffeln
0h:30min
6Waffeln 0h:30min
6Waffeln
0h:30min
6Waffeln 0h:30min
ZUTATEN ZUBEREITUNG
TEIG:
125gButter
60gbrauner Zucker
Prise Salz
Prise Zimt
1/2TL Vanille (gemahlen oder frisch)
Schale 1/2 Bioorange
4Eier
250mlButtermilch
250gUniversalmehl
1 TLBackpulver
HEIDELBEERSAUCE:
Saft1 kleinen Orange
1TLHonig
1/2Vanilleschote
125gHeidelbeeren
1 | Gewürfelte Butter, Zucker, Salz, Zimt,Vanille und Orangen- abrieb schaumig rühren. Eier nach und nach beimengen. But- termilch hinzugeben und weiterrühren. Mehl mit Backpulver vermischt löffelweise dazugeben, bis ein glatter Teig entsteht. Im vorgeheizten Waffeleisen ca. 5 Minuten backen.
2 | In der Zwischenzeit werden für die Sauce frischer Orangen- saft, Honig sowie das ausgekratzte Vanillemark und die Vanille- schote selbst kurz aufgekocht. Heidelbeeren beimengen und für ca. 2 Minuten weiterköcheln. Immer wieder umrühren.
3 | Je drei Waffeln übereinanderstapeln und mit dem Kompott übergießen. Tipp: Die Waffeln können auch als Dessert mit Vanilleeis, in Scheiben geschnittenen Bananen (oder anderen Früchten) und warmer Schokoladensauce serviert werden.
TEIG:
125gButter
60gbrauner Zucker
Prise Salz
Prise Zimt
1/2TL Vanille (gemahlen oder frisch)
Schale 1/2 Bioorange
4Eier
250mlButtermilch
250gUniversalmehl
1 TLBackpulver
HEIDELBEERSAUCE:
Saft1 kleinen Orange
1TLHonig
1/2Vanilleschote
125gHeidelbeeren
1 | Gewürfelte Butter, Zucker, Salz, Zimt,Vanille und Orangen- abrieb schaumig rühren. Eier nach und nach beimengen. But- termilch hinzugeben und weiterrühren. Mehl mit Backpulver vermischt löffelweise dazugeben, bis ein glatter Teig entsteht. Im vorgeheizten Waffeleisen ca. 5 Minuten backen.
2 | In der Zwischenzeit werden für die Sauce frischer Orangen- saft, Honig sowie das ausgekratzte Vanillemark und die Vanille- schote selbst kurz aufgekocht. Heidelbeeren beimengen und für ca. 2 Minuten weiterköcheln. Immer wieder umrühren.
3 | Je drei Waffeln übereinanderstapeln und mit dem Kompott übergießen. Tipp: Die Waffeln können auch als Dessert mit Vanilleeis, in Scheiben geschnittenen Bananen (oder anderen Früchten) und warmer Schokoladensauce serviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.