Alle Artikel in: Herbst

*Werbung*- Polenta mit Ziegenfrischkäse & Basilikum

Zurzeit geht es recht turbulent zu. Jede Menge Arbeit, tolle Aufträge mit super Partnern und das Highlight meiner letzten Woche. Der arbeitstechnische Auszug, nein nicht aus Ägypten haha, aber ähnlich: von „Zuhause“ in mein eigenes, neues Fotostudio- mit irre viel Licht und vor allem

*Werbung* Color your Life- Hokkaidokürbissuppe

Die Herbstzeit. Ein kulinarischer Hochgenuss, voller Farben, Gerüche und Geschmäcker. Die orangerot-gelbgrünen Blätter fallen leise und sanft auf die Erde. Die Tage werden kürzer, die Luft ist klar und frisch. Strickpullis, Schals, Duftkerzen und warme Leckereien im vertrauten zu

HERZHAFTE & SÜßE DAMPFNUDEL

 Als ich letzten Sommer mit lieben Freunden aus Gmünd zusammensaß, hatte mir Barbara ein tolles Rezept verraten. Einige Monate sind vergangen. Jetzt ist es endlich so weit. Das kalte und nasse Wetter lädt direkt dazu ein, es sich Zuhause gemütlich zu machen.  Es beginnt die Zeit, bei

L´ARANCIA DI SICILIA

 „L’Arancia di Sicilia“- una ricetta italiana. Das war’s dann auch schon mit meinen Italienischkenntnissen. So traurig es auch ist, alles vorhandene Wissen über diese fantastische Sprache ist wohl in Vergessenheit geraten. Naja, wir müssen ja nicht Italienisch sprechen …

PEPPARKAKOR

Pepparkakor… Oder einfach nur schwedische Gewürzelche. Wenn sich der Holunderweg 18 in eine Backoase verwandelt und zur Fika geladen wird. Fika? Eine Kaffeepause natürlich, welche in Schweden sogar mehrmals täglich stattfindet, begleitet von einer süßen Verführung und einem kräftigen schwarzen Kaffee. Diese Tradition wird in Schweden schon seit über 100 Jahren gelebt. Diesem Bloggerevent von Natalie konnte ich einfach nicht widerstehen. Was für eine tolle und erfrischende Idee, Schweden für ein paar Stunden meine Türe zu öffnen. Ein paar Stunden- wohl eher kaum. Meine Wohnung besteht hauptsächlich aus Ikea Möbel, so werden aus den Stunden wohl Jahre. Könnt ihr es riechen? Der Duft von Nelken, Zimt, Kardamom und Ingwer durchdringt unsere Nasen und macht in keiner Ecke unserer Wohnungen und Häuser halt. Das Besondere an diesem Rezept ist der schwarze Rübensirup oder auch Melasse genannt, der durch seinen tollen Geschmack unsere Kekse, neben all den wunderbaren Gewürzen, noch abrundet. Köstliche Gewürzelchkekse – umrandet von einer feinen Zucker-Zitronen-Verzierung. Einfach zum Reinbeißen.Bevor es jedoch dazu kommt, müssen diese Tierchen erstmals „gebastelt“ werden. Wie ihr sehen könnt, verwandelte sich der Elch schon ganz …